Newsletter N°14
IBA Heidelberg »Wissen | schafft | Stadt«

 

Patrick-Henry-Village: Entwicklungsvision der IBA ist nun offizielle Planungsgrundlage

Für die Entwicklung des Patrick-Henry-Village gibt es nun eine offizielle Planungsgrundlage. Der Heidelberger Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am 14. Dezember 2017 mit großer Mehrheit die seit März 2017 vorliegende Entwicklungsvision als Masterplan – und somit als formale Grundlage für den weiteren Prozess. Die IBA soll zur Sicherung von Qualität und inhaltlichen Zielen eng in den Prozess eingebunden bleiben, ebenso das Verfasserbüro, das niederländische Planungsbüro KCAP. Weiterlesen

AKTUELLES

 

Die Sammlung Prinzhorn soll ein Museumscafé bekommen – Crowdfunding-Kampagne jetzt unterstützen!
Beim Entwurfsworkshop für das zukünftige Café Prinzhorn am 22. November 2017 konnte Fabian Friedhoff von 3-EFF raumidentitäten mit seinen Ideen überzeugen. Damit das Café wie geplant im Mai 2018 eröffnen kann, wird unter Einbindung der Bürgerinnen und Bürger über die Crowdfunding-Plattform SPONSORT Geld gesammelt. Das Vorhaben kann noch bis zum 27. Dezember 2017 unterstützt werden. Weiterlesen

Überzeugende Vision für den Neubau des IBA_KANDIDATEN Haus der Jugend
Ende 2016 startete in Kooperation mit der IBA Heidelberg der offene Architekturwettbewerb zur Neukonzeption des Hauses der Jugend. Über 100 Jugendliche nahmen beim experimentellen Beteiligungsverfahren teil. Nach 96 Entwürfen in der ersten Wettbewerbsphase und 19 konkreten Vorschlägen in einer engeren Wahl wurde nun ein zeitgemäßer und besonderer Entwurf prämiert, der auch die Nutzer begeistert. Besonders erfreulich: Im anonymen Verfahren konnte sich – passend zur IBA – ein junges Architekturbüro mit internationaler Erfahrung durchsetzen. Weiterlesen

Drei neue Kandidaten für die IBA Heidelberg
Am 12. Oktober 2017 hat das Kuratorium der IBA Heidelberg drei Vorhaben zu offiziellen IBA-Kandidaten gekürt. Neben dem Patrick-Henry-Village, für das bereits eine Entwicklungsvision erarbeitet wurde, gehören nun auch das geplante Imaging Technology Centre (ITC) des European Molecular Biology Laboratory – EMBL sowie die Rad- und Fußgängerquerung über den Neckar zur Projektkulisse. Weiterlesen

VORSCHAU

 

Besuchen Sie den IBA-Stand beim Heidelberger Bürgerfest 2018
Wer die IBA kennenlernen möchte, hat beim Heidelberger Bürgerfest am 14. Januar 2018 die Gelegenheit. Die IBA ist nicht nur an ihrem eigenen Stand und dem der Konversionsgesellschaft zum Patrick-Henry-Village vertreten: IBA-Direktor Michael Braum hält zudem einen Vortrag über die Internationale Bauausstellung und der kuratorische Leiter Carl Zillich führt durch das IBA_PROJEKT B³ Gadamerplatz.

RÜCKSCHAU

 

IBA_LAB N°5 »Die Wissensstadt von morgen« – Der Film
Am 27. September 2017 ging das LAB der IBA Heidelberg der Frage nach, wie sich die europäische Stadt transformieren muss, um den Anforderungen der Wissensgesellschaft gerecht zu werden. Wie der Tag in Berlin verlief, ist jetzt im neuen Film zu sehen. Weiterlesen

Entwicklungsvision Patrick-Henry-Village punktete bei der EXPO REAL in München
Auf Einladung der Messe München war die Stadt Heidelberg mit der IBA Heidelberg auf der diesjährigen EXPO REAL vertreten, Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Vom 4.–6. Oktober wurde hier die Entwicklungsvision der US-Konversionsfläche Patrick-Henry-Village (PHV) im Intelligent Urbanization Forum multimedial präsentiert. Weiterlesen

PROJEKTE UND KANDIDATEN IM FOKUS

 

Weihnachtsaktion des IBA_PROJEKTES Collegium Academicum
Das Collegium Academicum hofft mit der Einreichung eines Zuwendungsantrags beim Programm „Variowohnen“ auf eine Fördersumme von 2 Millionen Euro. Voraussetzung hierfür sind jedoch weitere Planungsleistungen. Bis zum Ende des Jahres werden deshalb noch 200.000 € benötigt. Direktkreditgeber_innen erhalten als Dankeschön vor Weihnachten einen Vogelnistkasten mit CA-Logo. Weiterlesen

Wettbewerb zur Gestaltung des IBA_KANDIDATEN Neues Konferenzzentrum entschieden
Der Neubau des IBA_KANDIDATEN Konferenzzentrum in der Heidelberger Bahnstadt nimmt Formen an. Der erste Preis beim Wettbewerb zur künftigen Gestaltung ging dabei an das Büro DEGELO Architekten aus Basel: Vorgesehen ist ein markantes Gebäude mit großen Glasfassaden und rotem Sandstein. Weiterlesen

IBA und Thadden Gymnasium Heidelberg: Experimentelles Verfahren im Schulbau
Seit 2015 verfolgt die Thadden-Schule mit der vierzügigen Mittelstufe neue pädagogische und inklusive Konzepte. Für den IBA_KANDIDATEN, einen geplanten Neubau von Sporthalle und Lernräumen, wurde im Rahmen eines Workshops am 13. und 14. Oktober 2017 eine Mischung aus dialogischem und konkurrierendem Vergabeverfahren erprobt, um den bestmöglichen Partner zu finden. Das Rennen machte die junge Architektin Kirstin Bartels aus dem Büro der Cityförster in Kooperation mit bof Architekten, beide aus Hamburg. Weiterlesen

IBA_PROJEKT exPRO 3 bekommt neuen Anbau
Am Freitag, 17.11.2017 feierte das IBA_Projekt exPRO 3 Richtfest: Nach 35 Jahren bekommt der Verein „Werkstattschule“, der durch inklusive Projekte Kindern und Jugendlichen das Handwerk näher bringt, neue Räume. Im Anbau sollen sich zukünftig Mitarbeiterbüros sowie die “Werkstatt Spielart” befinden. Weiterlesen

PANORAMA

 

Ausstellung im Heidelberger Kunstverein: Jean-Pascal Flavien
Unter dem Titel „Protocols“ werden von 25.11.2017–28.01.2018 verschiedene Modelle des Künstlers Jean-Pascal Flavien präsentiert. Flavien entwirft bewohnbare Szenarien, die die Verschränkung und Verkehrung von Innen und Außen, von physischem und psychischem Befinden spiegeln. Carl Zillich (Kuratorischer Leiter der IBA Heidelberg und Mitglied des Beirats des Heidelberger Kunstvereins) führt am 18. Januar durch die aktuellen Ausstellungen. Weiterlesen

 

Das Jahresende naht – mit diesem Newsletter verabschiedet sich die IBA Heidelberg aus 2017 und sagt Danke! Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.