#027 Ideenhaus für interkulturelle Bildung Emmertsgrund

2_LERNRÄUMEKANDIDATAuf der Karte anzeigen

Interkultureller Emmertsgrund

Der Emmertsgrund in Heidelberg liegt etwa sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt auf 250 Metern Höhe. In dem Stadtteil leben 6.500 Menschen aus mehr als 100 verschiedenen Herkunftsländern. Er ist einer von Heidelbergs interkulturell am stärksten durchmischten Stadtteilen. Hier soll auf Initiative der Evangelischen Kirche auf ihrem Grundstück gemeinsam mit weiteren Partnern ein Ideenhaus für interkulturelle Bildung entstehen.

Musik verbindet

Eine Kita mit Musikschwerpunkt als verbindendes Element über Sprachbarrieren hinweg, eine gemeinsame Küche und ein jüdisches Altenwohnheim bilden die Eckpfeiler des Konzepts: Die Konzeption für den Musikkindergarten wurde in der Pädagogischen Hochschule im Rahmen einer Lehrveranstaltung entwickelt. Außerdem soll ein Institut für Qualitätsentwicklung im frühkindlichen und im Elementarbereich unter wissenschaftlicher Begleitung der PH entstehen. Der Austausch mit benachbarten Einrichtungen wie dem Bürgerhaus, der Grundschule und der Seniorenresidenz Augustinum im Emmertsgrund basiert auf ergänzenden Angeboten und eine entsprechend offener Architektur.

Neuer Attraktor im Stadtteil

Um sein Ziel zu erreichen, nicht als evangelischer Kindergarten, sondern als interreligiöser „Attraktor“ im Emmertsgrund wahrgenommen zu werden, soll ein multitalentiertes Kompetenzzentrum entstehen. Ziel ist es, dem Emmertsgrund mit seinem vielfältigen Kultur- und Bildungsprogramm und seinem engagierten Vereinsleben einen neuen Identitätsort zu geben und städtebaulich-topographische Defizite zu überwinden. Eine interdisziplinäre Kindergartenkonzeption wurde erstellt, eine architektonische Machbarkeitsstudie ist in Vorbereitung und die Investorensuche läuft.

MEHR ZUM PROJEKT

12.05.2016 | Bürgerbeteiligungsveranstaltung Emmertsgrund

Neue Stadtteilmitte? Wie gestalten wir die Verbindung zwischen ehemaligem evang. Gemeindezentrum, der Emmertsgrundpassage und dem Bürgerhaus? Im Rahmen der Aufstellung eines Bebauungsplans fand im Kleinen Panoramasaal des Bürgerhauses HeidelBERG am 12.05.2016 um 19 Uhr eine Bürgerbeteiligung statt.

Eckdaten

Partner

Sie wollen dieses Projekt auch unterstützen?
Jetzt Partner werden!

Download