#056 Alle unter einem Dach

Bildung/VernetzungKANDIDAT

Montessori Zentrum in der Südstadt

In Heidelbergs Süden soll ein Montessori Zentrum entstehen, das von Krippe bis Gemeinschaftsschule ein durchgängiges Bildungskonzept ermöglicht. Kinder vom Krippenalter bis zum Schulabschluss können hier unter einem Dach lernen und zusammenleben. Das Angebot richtet sich an behinderte und nicht behinderte junge Menschen jeglicher Konfession und Kultur.

Brüche vermeiden

Die bereits bestehenden Montessori-Angebote sollen an einem Ort vereint und um eine Gemeinschaftsschule bis Klasse 10 ergänzt werden. Indem das bestehende Montessori-Angebot an einem Ort zusammengeführt und um eine Gemeinschaftsschule bis zum Schulabschluss ergänzt wird, ist erstmals ein durchgängiges Lernkonzept gemäß der Pädagogik von Maria Montessori möglich und erlebbar. Somit wird der Bruch vermieden, den die Heidelberger Montessori-Kinder in ihrer Bildungsbiographie bislang nach der Grundschule erleben.

Kreative Nachbarschaft

Die Initiatoren bemühen sich bei der Stadt Heidelberg um ein Gebäude auf der Konversionsfläche Hospital. Derzeit laufen Gespräche mit beteiligten Ämtern. Das Montessori-Zentrum will sich in kreativer Nachbarschaft mit weiteren IBA_KANDIDATEN verorten, z.B. dem Collegium Academicum.

MEHR ZUM PROJEKT

14.09.2015 | Workshop zur Gestaltung und Inszenierung eines neuen Ortes

Die IBA_KANDIDATEN #056 Alle unter einem Dach, #060 Kulturhaus Karlstorbahnhof und #061 C3 – Campbell Creative Collective haben mit der IBA einen gemeinsamen Workshop abgehalten. Dabei entstand eine Vision zum Campbell Creative Cluster. Dieses soll die drei erfolgreichen und expandierenden Organisationen vereinen, die in ihrem jeweiligen Wirkungsbereich bereits heute für hohe Qualität, anspruchsvolle Inhalte immer am Puls der Zeit und stetige Entwicklung stehen. Was passiert, wenn sich bisherige Kooperationen räumlich und inhaltlich für einander öffnen, privatwirtschaftliches und öffentliches Arbeiten miteinander vernetzen, sich gemeinsam auf einen Ort beziehen? Es entsteht ein offenes Umfeld für ein kreatives, soziales Miteinander und wirtschaftliches Wachstum. Ein neuartiger Ort kann sich entwickeln, wo Lernen, Leben und Arbeiten zusammenkommen und selbst zum Impulsgeber für die nächsten Fragestellungen und Antworten der Stadtentwicklung werden.

Eckdaten

Partner

Sie wollen dieses Projekt auch unterstützen?
Jetzt Partner werden!

Download