STADT VON MORGEN, HEROISCH ODER POSTHEROISCH

Zeitzeugen im Gespräch

DI 26.06.2018 | 19.00 UHR
Ballroom | Mark Twain Center | Römerstraße, Ecke Rheinstraße | Heidelberg-Südstadt

Eine Veranstaltung des Kooperationspartners Architektenkammer Baden-Württemberg

Drei große Stadtentwicklungsprojekte haben das Bild der Stadt Heidelberg in den letzten 50 Jahren geprägt bzw. werden dieses in nächster Zeit maßgeblich verändern: Das Patrick-Henry-Village (PHV), das für die kommenden Jahre die Heidelberger Diskussion bestimmen wird, die Bahnstadt, die kurz vor ihrer Fertigstellung steht und der Emmertsgrund, der in den 1960er und 1970er Jahren realisiert wurde. Am 26. Juni diskutieren Zeitzeugen und Bewohner mit den Planern der jeweiligen Projekte.

Gäste:
Tom Sieverts | Prof. Dr. | Stadtplaner
Klaus Trojan | Prof. | Trojan + Trojan
Anouk Kuitenbrouwer | KCAP

Moderation: Amber Sayah | Redakteurin für Architektur, Stuttgarter Zeitung