Fachvortrag von Winy Maas | Wissenschaften + Wirtschaft

Dienstag, 14. Juni 2016 | 20:30 Uhr | Chapel, Rheinstr./Römerstr., Heidelberg-Südstadt

Winy Maas, Architekt und Stadtentwickler, ist einer der drei Gründer des Architekturbüros MVRDV aus Rotterdam. Das Büro hat bereits aufsehenerregende Baukonzepte realisiert wie den niederländischen Pavillon auf der Expo 2000 in Hannover, der mit dem Konzept der „gestapelten Landschaften“ Fachleute und Laien faszinierte. Ebenfalls bekannt sind das Silodam im Hafen von Amsterdam, das an ein beladenes Containerschiff erinnert, sowie die Markthalle von MVRDV in Rotterdam, ein Hybrid, der Marktstände, Freizeit, Erholung und Wohnen unter einem Dach kombiniert.

Winy Maas’ Lehrtätigkeiten erstrecken sich auf zahlreiche europäische und außereuropäische Hochschulen: Im Jahr 2008 gründete er das Forschungslabor „Why Factory“ an der TU Delft, wo er als Professor und Direktor tätig ist und sich mit Zukunftsfragen des urbanen Wandels beschäftigt. Seit 2013 ist er Gastprofessor an der University of Hong Kong.
Winy Maas ist nun an der Erarbeitung einer Zukunftsvision für das Patrick Henry Village in Heidelberg beteiligt und begleitet die Entwicklung der Konversionsfläche als Experte.

Am Dienstag, dem 14. Juni 2016, hielt Winy Maas einen Fachvortrag in der Chapel in Heidelbergs Südstadt und stellte rund 100 Interessierten seine Projekte in den Bereichen Forschung, Stadtplanung und Architektur vor.

Alle weiteren Vorträge im Überblick

30. Juni 2016
Fachvortrag mit Carlo Ratti (Carlo Ratti Associati)

26. Juli 2016
Fachvortrag mit Markus Neppl (ASTOC aus Köln)

12. September 2016
Fachvortrag mit Herbert Dreiseitl (Ramboll Liveable Cities Lab)

Beginn: jeweils um 19 Uhr
Ort: Chapel, Rheinstr./Römerstr., Heidelberg-Südstadt