IBA // ART OPEN AIR

26.07.2014 | Der Kauf Hörspiel für Stadtbrachen von Paul Plamper, 70min

Kurz vor der Sommerpause am 26. Juli 2014 haben wir in Kooperation mit dem Heidelberger Kunstverein die neue Veranstaltungsreihe IBA // ART gestartet, in der gemeinsam mit Kulturinstitutionen das Thema „Wissen schafft Stadt“ künstlerisch beleuchtet wird. Den Auftakt machte das Open-Air-Hörspiel „Der Kauf“ von Paul Plamper, das auf einer erhöhten und begrünten Freifläche in der Bahnstadt zu erleben war. Durch den ungewöhnlichen Ort und Dank des „360-Grad“-Raumerlebnisses durch die spezielle Aufnahmetechnik des Hörspiels konnten die fast 60 Besucher den ganzen Nachmittag eine ganz ungewohnte Perspektive auf die Geschichte um den Kampf zweier Paare um die schönste Wohnung im Viertel einnehmen. Den Tag beendete ein Werkstattgespräch mit einem der Macher des Hörspielparks, Tilmann Meckel, Stefanie Kleinsorge (Geschäftsführerin Kunstverein) und Carl Zillich (kuratorischer Leiter IBA Heidelberg).