IBA_LOCAL N°2

16.11.2013 | Weststadt & Südstadt anders sehen

Konversionsflächen, geplante Schulengemeinschaft, Chancen und Restriktionen einer Gründerzeitschule – das Programm für den zweiten IBA-Spaziergang war dicht gepackt. Unter dem Motto “Weststadt & Südstadt anders sehen” ging es am 16.11.2013 vom Englischen Institut über den Schulstandort südlich des Bahnhofs Weststadt/Südstadt bis zur Christuskirche in der Weststadt.
Mit-Spaziergänger von Michael Braum und Carl Zillich bei IBA_LOCAL No.2 waren Jagoda Marinic, Autorin und Leiterin des Interkulturellen Zentrums i.Gr., sowie der Berliner Journalist und Architekturkritiker Oliver G. Hamm. Zwischendurch unterbrach das “Unterwegs”-Theater unter Leitung von Bernhard Fauser mit Kunstinstallationen den bisweilen heiteren Dialog. Bei der abschließenden Podiumsdiskussion in der Christuskirche ging es um mögliche Impulse der IBA für die zwei Stadtteile.