IBA_LOCAL N°8

21.02.2015 | Bahnstadt & Bergheim anders sehen

Heidelberg anders sehen – rund 130 Interessierte haben viel Neues beim achten IBA-Spaziergang durch die Bahnstadt und Bergheim entdeckt. Die Route führte sie entlang an Spielplätzen und Container-Kitas, Universitätsgebäuden und Musikschulen, alten Medizinpavillions und Ausstellungsräumen.

Wichtige Impulse und Perspektiven dazu lieferten Stadtsoziologin und IBA-Kuratoriumsmitglied Susanne Frank von der TU Dortmund, Feuilleton-Chef Christian Thomas von der Frankfurter Rundschau und Holger Schultze, Intendant des Theaters Heidelberg. Im Dialog mit den Spaziergängern teilten sie ihre Gedanken zu der Architektur der neu entstandenen Bahnstadt oder den baulichen Entwicklungen in Bergheim. Musikalische Intermezzos bot das Mannheimer Künstlerkollektiv KOHEMA. Singer und Songwriterin Alex Mayr sorgte mit ihrer Band und allerhand ungewöhnlichen Instrumenten für spannende Klangeinlagen an ungewöhnlichen Orten.

Wir danken HeidelbergCement für die freundliche Unterstützung.