STADTENTWICKLUNG IN MONTPELLIER

Projekte in einer sich ständig verändernden Metropolregion

Rémy Ailleret | Leiter des Amtes für Stadtplanung in Montpellier

DI 05. JUNI 2018 | 18.00 UHR
Ballroom | Mark Twain Center | Römerstraße, Ecke Rheinstraße | Heidelberg-Südstadt

Eine Veranstaltung des Kooperationspartners Montpellierhaus Heidelberg

Ein Kongresshaus am Rande der Altstadt, neu entstehende Viertel, ständiger Bevölkerungszuwachs und dessen Folgen oder neue Verkehrsmittel- und Infrastrukturprojekte: Heidelbergs französische Partnerstadt Montpellier meistert seit vielen Jahren mutig vielfältige, stadtplanerische Herausforderungen – nicht selten mit Aufsehen erregenden Gebäuden namhafter, internationaler Architekten.

Am 5. Juni berichtet Rémy Ailleret, Leiter des Amtes für Stadtplanung in Montpellier, welche aktuellen Großprojekte realisiert werden, welche neue Herausforderungen in den kommenden Jahren auf die Stadt zukommen werden und wie die Metropolregion Montpellier all diese Veränderungen bewältigt.

Vortrag auf Französisch mit deutscher Übersetzung.