EIN GUTES JAHR MEHR FÜR JEDEN BÜRGER – GESUNDHEITSSTRATEGIEN FÜR DIE STADT DER ZUKUNFT

STUDIUM GENERALE DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG: DIE STADT VON MORGEN – ZUKUNFTSFRAGEN DER GESELLSCHAFT

Joachim Fischer | Prof. Dr. | Public Health, Universität Heidelberg
Respondent: Christina West | Dr. | Urban Office, Universität Heidelberg

MO 28. MAI 2018 | 19.30 UHR
Aula der Neuen Universität | Universitätsplatz 1 | Heidelberg

Psychische und körperliche Gesundheit und Lebensqualität hängen nicht nur von der genetischen Disposition oder dem persönlichen Verhalten ab. Entscheidende Determinanten sind die Lebenswelten, ob für kleine Kinder die unmittelbare Familie und Nachbarschaft, für etwas ältere Kinder die Kindertagesstätten und Schulen, für Erwachsene die Arbeitswelt und für Ältere die Lebensbedingungen im Quartier. Gesundheitsbezogene Lebensqualität ist nicht einfach nur die Abwesenheit von Krankheit. Sie ist vielmehr eingebettet in den kommunalen oder städtischen Gestaltungsraum und damit Teil der sektorübergreifenden politischen Agenda.

Diese Veranstaltungsreihe der Universität Heidelberg wurde in Kooperation mit dem Institut für Geographie, dem Reallabor Urban Office und der IBA_Heidelberg konzipiert. Mehr Informationen