Die Baupiloten

„Die Baupiloten“ ist ein praxisorientiertes Studienreformprojekt der TU Berlin, das 2003 von Susanne Hofmann initiiert wurde. Studierende entwickeln dabei gemeinsam mit Nutzern atmosphärische und kindgerechte Bildungsräume. Das Projekt wurde insbesondere durch die innovative Gestaltung von Gemeinschaftsräumen und Flurbereichen in Schulen bekannt – die so ihrem wichtigen Stellenwert als Lernräume außerhalb des Klassenzimmers gerecht werden können.
Auch in ihrem eigenen Büro beschäftigt sich Projektleiterin Susanne Hofmann mit partizipatorischen Planungs- und Entwurfsstrategien.

Das Projekt wurde von Susanne Hofmann beim IBA_LAB N°1 in Heidelberg vorgestellt.