Die Entwürfe von Studierenden der HafenCity Universität

Studierenden der HafenCity Universität Hamburg haben sich im Rahmen eines städtebaulichen und architektonischen Entwurfs mit Heidelberg und den Chancen einer Internationalen Bauausstellung auseinandergesetzt. Ein Semester lang beschäftigten sich die angehenden Architektinnen und Architekten mit den Verflechtungen zwischen Stadt und Wissen. Sie erarbeiteten sich auch im Zusammenspiel mit dem IBA-Büro und vor Ort Wissen über die Stadt und ihre Geschichte, und sie entwickelten Ideen für eine Modellstadt im 21. Jahrhundert. Einige Ergebnisse sehen Sie hier.

Closer | Isabell Krügermann, Liesa Fischer

In dem Projekt Closer erstreckt sich die Universität über die ganze Stadt Heidelberg. Es wurden zwölf Standorte gefunden und mit bestimmten Bausteinen definiert, die den Studienalltag mit der Stadt verbinden.
Zum Entwurf

NetzWerk | Diana Koprivova, Sarah Rihm

Ziel des Entwurfes ist es, charakteristischen Eigenschaften aus den angrenzenden Gebieten einzubinden und diese auf dem Campus zu integrieren. Derzeit steht jede Stadtstruktur für sich selbst und es bestehen wenig Verknüpfungspunkte zueinander.
Zum Entwurf