Wettbewerb: Kreativquartier Landfried-Areal

Was bedeutet eigentlich Kreativquartier? Zur Beantwortung dieser Frage und zur Gestaltung der spannenden Flächen des Heidelberger Landfried-Areals hatte die IBA gemeinsam mit den Landfried Immobilien im Oktober 2014 zu einem Ideenwettbewerb für Architekturstudierende aufgerufen.
Aus einer Reihe ambitionierter Vorschläge wählte die überregional besetzte Jury bestehend aus Ingrid Schinz, Eigentümerin des Landfried-Areals, Jagoda Marinić, Geschäftsführerin des Interkulturellen Zentrums auf dem Landfried-Areal, Ernst Hubeli, IBA-Kuratoriumsmitglied und Architekt aus Zürich und Christiane Hauß, Heidelberger Architektin, unter der Leitung von IBA-Geschäftsführer Michael Braum vier Preisträger aus.
Die Gewinnerin des ersten Preises: Architekturstudentin Deborah Kunz von der Akademie der Künste in Stuttgart. Ihr Entwurf „Schnittstelle“ möchte auf dem Landfried-Areal einen Verbindungsraum für die bestehenden Wissensorte in Heidelberg schaffen. Die Arbeiten von Aaron Schirrmann und Arthur Neznanow, beide ebenfalls aus Stuttgart, hat die Jury mit zwei zweiten Preisen ausgezeichnet. Der Entwurf von Ramona Kebekus von der TU Dortmund erhielt den dritten Preis.

1. Preis - Deborah Kunz | ABK Stuttgart

Der Entwurf „Schnittstelle“ schafft, indem er das Gelände neu gliedert, eine Plattform und einen öffentlichen Verbindungsraum für die bestehenden Wissensorte in Heidelberg. Im Südosten wird das Areal um den Baustein „Produktionswerk“ ergänzt, der sich in seinen Ausmaßen dem Bestand anpasst und das Ensemble vervollständigt.
Zum Entwurf

2. Preis - Aaron Schirrmann | ABK Stuttgart
2. Preis - Arthur Neznanow | ABK Stuttgart
3. Preis - Ramona Kebekus | TU Dortmund
Benno Kappenberg & Maximilian Kocademirci | LU Hannover
Britta Bahnemann & Sonja Gehrmann | LU Hannover
Christian Honstein | TU Dortmund
Jana Gorny & Stephanie Gräfe | LU Hannover
Julian Benny Hung | LU Hannover
Lorenz Boigner | ABK Stuttgart
Markus Krause & Matteo Garzosch | LU Hannover
Martin Lange | TU Dortmund
Matthias Hollstein | TU Dortmund
Nane Kaiser | TU Dortmund
Tuan Nguyen | ABK Stuttgart