73

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti & Roma

Lernräume

Ort

Bremeneckgasse 2
69117 Heidelberg

Projektträger

Dokumentations- und Kulturzentrum
Deutscher Sinti und Roma e.V.

Ansprechpartner*in

Felix Wohlfarth

Teilen

Eine Neukonzeption des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma in der Altstadt soll dem Emanzipationsprozess der größten in Europa beheimateten Minderheit entsprechen.

Neubau in der Altstadt

Als Ort des kulturellen, dynamischen Ideenaustausches sollen Generationen vernetzt, weitere Kooperationen in der Metropolregion Rhein-Neckar verstärkt und die Bedeutung und Verantwortung des Zentrums akzentuiert werden.

Trotz ihrer 600-jährigen Kulturgeschichte in Europa verfügt die nationale Minderheit der Sinti und Roma in Deutschland bislang über keinen historisch signifikanten Bau, der ihren kulturpolitischen Leistungen Rechnung trägt und bleibende Spuren im Stadtbild hinterlässt. Ein moderner Neubau in der Altstadt könnte dem neuen Selbstbewusstsein der deutschen Sinti und Roma über die Stadtgrenze hinweg Ausdruck verleihen und sie in der Stadtgesellschaft als handelndes, kulturpolitisches Subjekt verankern. Mit dem Neubau des Dokumentationszentrums Deutscher Sinti & Roma inmitten der Altstadt besteht für Heidelberg die einmalige Chance, zu einem europäischen Vorreiter der Wissensproduktion und Kulturvermittlung der Geschichte und Gegenwart der größten in Europa beheimateten Minderheit zu werden.