Developing Neighbourhood

Emilia Kühn, Muriel Stemmler, Alice WuttgeBetreuerin Dipl. Ing. Britta Eiermann

Betreuerin: Dipl. Ing. Britta Eiermann

Bergheim, das Stadtviertel im Umbruch, befindet sich am inneren Stadtrand Heidelbergs. Der Entwurf „Developing Neighborhood“ nutzt diesen Umstand strategisch, um die soziale Diversifikation als auch das kulturelle Leben weiter voranzutreiben. Vorhandene Strukturen werden aufgegriffen und gestärkt, sowie Neubaustrukturen hinzugefügt. Prägnanteste Merkmale des Entwurfs sind der kompakte, zentral gelegene Park, welcher in das Rad- und Fußwegenetz eingewoben ist, als auch der lineare Platz, welcher den öffentlichen Nahverkehr aufnimmt.

Die vorgeschlagene Bebauungstypologie orientiert sich an den umgebenden Bebauung, übersetzt diese in ein neues hochverdichtetes Stadtquartier, welches durch verschiedenste Implikationen von städtischem Grün sehr lebenswert erscheint. Der neue Platz auf dem Landfriedareal orientiert sich orthogonal zur Bewegungsrichtung.