METROPOLINK – PHVISION PROJECT

IBA_KANDIDAT #072 PHVISION – PROJEKTENTWICKLUNG DES PATRICK- HENRY-VILLAGE

DO 19. JULI – FR 27. JULI 2018
Patrick-Henry-Village Nord (Jacinto Drive) | Einfahrt nahe Stückerweg | Heidelberg

Zeit für ein Experiment: Ein Künstlerdorf als Stadt der Zukunft – dieser Idee widmet sich das „PHVision Project“, eine Kooperation zwischen dem METROPOLINK Festival und der IBA Heidelberg. Vom 19. bis 28. Juli verwandelt sich ein Straßenzug der ehemaligen US-Militärfläche Patrick-Henry-Village vor den Toren Heidelbergs in einen urbanen Lebensraum voller Kunst und Kultur.

Im Anschluss an den Eröffnungsabend am 19. Juli wird der San Jacinto Drive im Norden der Fläche für zehn Tage zum temporären Experimentierraum der Stadtentwicklung. Hier bemalen internationale Künstler zehn der ehemaligen US-Offiziersvillen. In den Häusern und Gärten dahinter passiert noch mehr: Es wartet ein vielfältiges Programm mit einer Bühne und urbaner Kunst, deren Entstehung miterlebt werden kann.

Gemeinsam mit der Stadt Heidelberg bespielt die IBA die „PHVision Villa“, in der sich die Besucher_innen täglich zu den Öffnungszeiten über die planerische Zukunft des PHV informieren können. Am Donnerstag, 26. Juli ab 19. Uhr diskutieren dort verschiedene Planer_innen über die Aktivierung der Fläche.

PROGRAMM

DO 19.07. | ERÖFFNUNG
19.30 Uhr | Begrüßung durch Jürgen Odszuck (Erster Bürgermeister der Stadt Heidelberg) & Prof. Michael Braum (IBA Heidelberg)
20.30 Uhr | NeoMore in Dub (feat. Siggy Holiday)
21.00 Uhr | Pop-Up Studio | Dominik Baer
Street | TEDx Heidelberg

DO 26.07. | PHVision Villa – Mit Planern im Gespräch
19.00 UHR
Jürgen Odszuck | Erster Bürgermeister der Stadt Heidelberg
Miriam Züger | Planerin bei KCAP Architects & Planners
Pascal Baumgärtner| Kurator des METROPOLINK-Festivals
Carl Zillich| Kuratorischer Leiter der IBA

KÜNSTLER_INNEN
Guido Zimmermann | Matthias Mross | Zest | Limow | Daniel Thouw | Bordalo II | Herakut | Wayne Horse | Salome Rigvava | Tape That | Kera | Welldone-Studios | Sam3 | Marius Ohl | Golden Green | Kozdos | Kaar | Wesr | Sweetuno | Aaron Prissnr | Jaime Ramirez | Stohead | Cssjpg | Malique | Quintessenz | Jan Paul Müller

PHV POP-UP STUDIO
Im PHV Pop Up Studio werden an zehn Tagen zehn Lieder aufgenommen. Von Gästen, die hier vor Ort heimisch geworden sind, aber sich musikalisch nicht vor der großen weiten Welt verstecken müssen. Jeden Abend gibt es je nach Wetter ein kleines Konzert auf der Veranda oder im Wohnzimmer und am Ende erscheint ein Album mit allen zehn Songs – digital und auf Tape!
DO 19.07. | Dominik Baer
FR 20.07. | Zelia Fonseca
SA 21.07. | Alexander Maisenhelder
SO 22.07. | Gringo Mayer
MO 23.07. | Alex Auer
DI 24.07. | Harrison McClary
MI 25.07. | BAL
DO 26.07. | Koku & Pyne
FR 27.07. | Wild Mustang
SA 28.07. | SIM

ANFAHRT

Der Eingang zum Gelände PHV-Nord befindet sich nahe des Stückerwegs. Parkplätze sind dort nicht vorhanden!

Die einfachste Anreise erfolgt mit dem Rad (gepunktete Linie). Es wird zudem Shuttle-Services vom Park&Ride Parkplatz an der Autobahnausfahrt Heidelberg-Schwetzingen/PHV/A5 (alle 15 min) sowie von der S-Bahn-Station HD-Kirchheim über die Haltestelle Kirchheim-Friedhof (alle 20 min) geben.

Für mehr Informationen und aktuelle Meldungen empfehlen wir unsere Facebook-Veranstaltung.

  • ÖFFNUNGSZEITEN

    DO 19.07. | 18.30–24.00 UHR
    FR 20.07. | 18.00–01.00 UHR
    SA 21.07. + SO 22.07. | 13.00–01.00 UHR
    MO 23.07. – DO 26.07. | 18.00–23.00 UHR
    FR 27.07. | 18.00–01.00 UHR
    SA 28.07. | 15.00–01.00 UHR