TAG DER STÄDTEBAUFÖRDERUNG

IBA-PROJEKT #067 »DER ANDERE PARK«

SA 11. MAI 2019 | 11.00 – 17.00 UHR
Ehemalige Campbell Barracks | 69126 Heidelberg

„Wir, die Südstadt“ ist das Motto eines bunten Familientags am Samstag, 11. Mai 2019, auf der Konversionsfläche Mark-Twain-Village in der Südstadt. Anlässlich des bundesweiten „Tags der Städtebauförderung“ machen Bewohnerinnen und Bewohner, Nutzerinnen und Nutzer sowie Akteurinnen und Akteure des Stadtteils das Flair der neuen Südstadt erlebbar. Mitmachaktionen, Filmvorführungen, Zirkus- und Chorauftritte, Info- und Beratungsstände, Spielangebote für Kinder mit Hüpfburg sowie Verkaufsstände für Essen und Getränke garantieren einen abwechslungsreichen Tag. Außerdem können sich die Besucherinnen und Besucher über die Entwicklungen der Konversionsflächen Mark-Twain-Village und Campbell Barracks sowie über das nationale Projekt des Städtebaus „DER ANDERE PARK“ der Stadt und IBA Heidelberg informieren. Im Rahmen eines Workshop-Formats lädt die IBA dazu ein, über die Umsetzungsideen zum „Common Ground“, eine Teilfläche des „ANDEREN PARKs“, zu diskutieren.

Im Mittelpunkt des Aktionstages steht die Eröffnung der Ausstellung „Gesamtplan Konversion Südstadt“. Die Ausstellung am ehemaligen Checkpoint blickt auf die junge Stadtteilgeschichte zurück und veranschaulicht mithilfe der drei Themenschwerpunkte Identität, Diversität und Vernetzung die zukünftigen Planungen. Auch hier werden die Akteure des Stadtteils sichtbar und erzählen ihre Geschichten. Bei der Eröffnung am 11. Mai um 11 Uhr werden die Akteure vor Ort die Ausstellung durch ihre Beiträge vervollständigen. Architekt Dr. Thorsten Erl wird das Konzept der Ausstellung erläutern. Die Ausstellung endet am Donnerstag, 6. Juni 2019, mit einer Finissage. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr.

DAS PROGRAMM IM ÜBERBLICK

  • 11.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung der Ausstellung „Gesamtplan Konversion Südstadt”
  • 12.30 bis 17.00 Uhr: Buntes Programm zum Tag der Städtebauförderung:
  • 12.30 und 14.30 Uhr: Filmvorführung Reallabor Urban Office (Eddy-House)
  • 13.00 bis 15.00 Uhr: Ideenbörse und Diskussion zur Aufenthaltsfläche „Common Ground“ im Projekt „DER ANDERE PARK“ im Eddy-House mit Tabea Michaelis, denkstatt Basel, und Franziska Bettac, IBA Heidelberg
  • 13.00 bis 15.00 Uhr: Workshop „Die Heidelberger Südstadt setzt Impulse im Park“ von Transition Town Heidelberg e.V. (vor dem Mark-Twain-Center)
  • 13.00 und 15.00 Uhr: Führung durch Mark-Twain-Village Nord mit Gero Seidler, Konversionsgesellschaft Heidelberg (Checkpoint an der Rheinstraße)
  • 13.00 und 15.00 Uhr: Führung Wohngruppe Hagebutze (Wärterhäuschen Checkpoint)
  • 13.30 und 16.00 Uhr: Filmvorführung Wohngruppe WOGE (Eddy-House)
  • 14.00 und 15.00 Uhr: Führung durch das Mark-Twain-Center für transatlantische Beziehungen mit Dr. Uwe Wenzel, Leiter des MTCs (Eingang Kommandantur / Mark-Twain-Center)
  • 14.00 Uhr: Führung Julius-Springer-Schule mit Uli Liebler, Schulleiter (Haupteingang der Schule)
  • 14.00 und 16.00 Uhr: Führung Wohngruppe Konvisionär (Hauseingang Konvisionär)
  • 16.00 Uhr: Projekt „Ab in den Süden“ vom Kulturhaus Karlstorbahnhof (vor dem Mark-Twain-Center)

Der Zugang zum Gelände erfolgt über die Rheinstraße, 69126 Heidelberg.